Leitfaden: Asylrecht in Deutschland

Erstellt am 30.08.2016

Das deutsche Asylrecht ist für viele kompliziert: Viele verschiedene Bestimmungen, eine Vielzahl involvierter Behörden und ein sich stetig verändernder rechtlicher Rahmen sorgen für eine gewisse Unübersichtlichkeit.

Der Berufsverband der Rechtsjournalisten hat aus diesem Grund die wichtigsten Informationen in einem Ratgeber zusammengefasst.

Hier finden Sie den kostenlosen Ratgeber als PDF-Datei. 

Um den Ratgeber zu öffnen, benötigen Sie das Zusatzprogramm Adobe Acrobat Reader. Die aktuelle Version des Acrobat Reader finden Sie hier.

Quelle der Meldung: http://www.anwalt.org/presse/

Kontakte auf einen Blick

Espelkamp

wo: Rahdener Str. 15 | Espelkamp

Kontakt: Claudia Armuth | 05772 6683 | jmd.minden-luebbecke@t-online.de

Verein Mitmenschen e.V.:Claudia Strobel |info@mitmenschen-espelkamp.de

Hüllhorst

wo: Sitzungssaal Rathaus Hüllhorst | Löhner Str. 1

Kontakt: Antje-Birgitt Blase | 05744 9315102 | Antje-Birgitt.Blase@huellhorst.de

Lübbecke

wann: 1. Donnerstag im Monat | 17:30

wo: Gemeindehaus Freie Ev. Gemeinde | Lessingstr. 10

Kontakt: Anke Elsing | 05741 2362010 |Anke.Elsing@diediakonie.de

Preußisch Oldendorf

wann: jeden Mittwoch | 16-18:00

wo: Evangelisches Jugendzentrum | Spiegelstr. 4

Kontakt: Natascha Pieper | 0159 01012401 | AK-ASYL-PrO@t-online.de

Rahden

wo: Ev. Gemeindehaus Rahden | Am Kirchplatz 4

Kontakt: Wolfgang Filbert | 05775 966410 | w.filbert@t-online.de

Stemwede

wo: Live House Stemwede Wehdem | Am Schulzentrum 14

Kontakt: Waltraud Holtkamp | 05745 1517 | waltraud@jfk-stemwede.de